Praxis

   
 

homeBLEACHING

 

Filmstars und Models zeigen uns täglich, dass strahlend weiße Zähne eine tolle, jugendliche Ausstrahlung verleihen. Auch Sie können von einem professionellen Bleaching profitieren und wesentlich jünger und attraktiver erscheinen, indem Sie Ihre Zahnfarbe aufhellen.
Professionelles Bleaching ist eine zahnschonende Methode, um ungeliebte Verfärbungen und Flecken auf Ihren Zähnen zu entfernen und Ihnen ein strahlend weißes Lächeln zu verleihen. Im Gegensatz zu den Ergebnissen der meisten Weißmacher-Zahnpasten und im Supermarkt erhältlichen Bleichmittel sind unsere Erfolge nachhaltig und deutlich sichtbar.

 

Wir bieten Ihnen das gesamte Spektrum professioneller, sicherer Bleaching-Behandlungen:

  • Homebleaching
  • In-office-Bleaching
  • Internes Bleaching

 

Home-Bleaching

Beim ersten Termin findet eine Beratung statt und gegebenenfalls eine Professionelle Zahnreinigung. Im Anschluss wird ein Abdruck Ihrer Zähne gemacht, aus dem individuell passgenaue Bleichschienen angefertigt werden. Die Schienen erhalten Sie bei einem weiteren Termin, bei dem Ihnen auch das Bleachinggel mitgegeben und die Anwendung erklärt wird. Zuhause befüllen Sie diese nach Anweisung mit dem Bleichgel und lassen es am Tag oder über Nacht, je nach gewähltem Produkt einwirken. Nach etwa 10-14 Tagen ist das optimale Ergebnis erreicht. Die Schienen können Sie nach gründlicher Reinigung aufbewahren und jederzeit wieder für ein erneutes Home-Bleaching verwenden.

In-office-Bleaching

Beim In-office-Bleaching ist in der Regel nur ein Termin erforderlich. Gegebenenfalls ist auch hier eine Professionelle Zahnreinigung empfehlenswert. Bei diesem Verfahren erfolgt das Bleaching direkt in der Zahnarztpraxis. Vor dem eigentlichen Bleichvorgang wird das Zahnfleisch des Patienten abgedämmt und damit vor dem Kontakt mit dem Bleachinggel geschützt, das anschließend in hoher Konzentration auf jeden Zahn im Sichtbereich aufgetragen wird. Mittels Lichtaktivierung wird der Bleichvorgang gestartet, nach einer Wirkdauer von 15 min wird das Gel abgespült und der Vorgang zur Optimierung des Ergebnisses bis zu dreimal wiederholt. Am Ende wird der Zahnfleischschutz wieder entfernt und die Zähne werden fluoridiert. In nur einer Stunde werden Ihre Zähne deutlich heller und weißer!

Mit unserer Videobrille vergeht die Zeit wie im Flug und Sie kommen ganz entspannt zu strahlend weißen Zähnen!


Wir bieten je nach Aufhellungswunsch verschiedene Systeme des In-office-Bleaching an.
Die besten Ergebnisse werden mit dem ZOOM!® System von Philips erzielt. Dabei wird mittels einer speziellen UV-Lampe die aufhellende Wirkung des Bleichgels um ein Vielfaches verstärkt. Das ZOOM!® System zählt zu den sichersten Aufhellungsverfahren weltweit und gehört zu den marktführenden Bleachingsystemen in den USA.

Internes Bleaching in der Praxis

Unter Umständen dunkeln Zähne von innen nach, bei denen vor einigen Jahren eine Wurzelkanalbehandlung durchgeführt wurde. Wir entfernen die Füllung und hellen das Zahninnere auf. Zum Abschluss fügen wir Ihnen ein neues Inlay oder eine Kunststofffüllung ein.

Bei jedem Bleaching-Verfahren sollte darauf geachtet werden, dass keine Defekte an der Zahnoberfläche oder Verletzungen am Zahnfleischrand vorhanden sind. Zudem sollte bedacht werden, dass sich Füllungsmaterialien, sowie Zahnersatz, nicht aufhellen lassen.

Professionelles Bleaching für ein gesundes, strahlend weißes Lächeln! Wie wäre es mit einer kleinen, aber vielleicht entscheidenden Veränderung Ihrer Zahnfarbe? Sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne!

 

 

Was muss ich vor dem Bleaching beachten?

Bevor Sie sich jedoch für ein Bleaching entscheiden, sollten Sie sich immer erst eingehend von einem diesbezüglich erfahrenen Zahnarzt beraten lassen, um Verletzungen am Zahnfleisch zu vermeiden und um ein strahlend weißes Lächeln zu erzielen, das Ihnen möglichst lange erhalten bleibt. Vermeiden Sie eigene Experimente, da diese oftmals unerwünschte Nebeneffekte nach sich ziehen können. Als sogenannter Laie kennen Sie die Wirkungsweise der verwendeten Präparate nicht und können somit die damit verbundenen Risiken nicht einschätzen.

Welches Verfahren ist das richtige für mich?

Als Mitteleuropäer haben wir oft einen leicht gelblich-bräunlichen Zahnfarbton, der ohne sehr großen Aufwand in ein schönes Weiß verwandelt werden kann. Dazu stehen mehrere Bleaching-Verfahren zur Verfügung. Je nach Wunsch und Geldbeutel kann das entsprechende Verfahren zusammen mit dem Zahnarzt nach eingehender Beratung ausgewählt werden.

Ist Bleaching schädlich?

Umfassende wissenschaftliche Studien haben belegt, dass Zahnaufhellungsprozesse unter Aufsicht eines Zahnarztes unbedenklich sind. Es wurden sowohl die Wirksamkeit, als auch die Unschädlichkeit bewiesen. Weder der Zahnschmelz und das Dentin, noch die oberflächlichen Füllungen, sofern diese intakt sind, werden angegriffen. Die einzigen beobachteten Nebenwirkungen sind gelegentlich vorübergehende Überempfindlichkeiten der Zähne oder vorübergehende Reizungen des Zahnfleisches.

Welche Voraussetzungen müssen für ein Bleaching erfüllt sein?

Die wichtigste Voraussetzung ist, dass sich Ihre Zähne in einem gesunden und sauberen Zustand befinden. Dies bedeutet, dass der letzte Zahnarztbesuch nicht länger als drei Monate zurückliegen sollte und regelmäßig eine Zahnreinigung durchgeführt wurde. Darüber hinaus sollten Sie beachten, dass nur natürliche Zähne aufgehellt werden können. Zahnersatz (Kronen, Brücken), Veneers und Füllungen lassen sich nicht bleichen. In diesem Fall kann allerdings in einem Beratungsgespräch auch eine individuelle Lösung für Sie gefunden werden.

Wie lange hält die Wirkung an?

Diese Frage hängt stark von Ihren individuellen Lebensgewohnheiten ab. Sind Sie beispielsweise starker Raucher oder trinken Sie viel Kaffee, Tee oder Rotwein, beeinflusst dies die „Haltbarkeit“ Ihrer weißen Zähne. Bei guter Mundhygiene und regelmäßiger Professioneller Zahnreinigung werden Ihre Zähne mehrere Jahre in strahlendem Weiß erscheinen.